Donnerstag, 28. April 2011

[Review] Alverde Gesichtstonic Heilerde

Huhu,

im Spätjahr und Winter hab ich immer mit unreiner Haut zu kämpfen, was (vermute ich) an der fehlenden Sonne liegt, die meiner Haut im Sommer einfach gut tut und mein Hautbild klärt, deswegen hab ich mich noch im vergangenen Winter auf die Suche nach einer Lösung für dieses Problem begeben und bin auf das Alverde Gesichtstonic gestoßen.




Anwendung:
Das Gesichtstonic wird einfach eine runde geschüttelt, auf einen Wattepad gegeben und auf den betroffenen Stellen, bzw. dem gesamten Gesicht verteilt. Simpel. Vor allem, weil man es nicht, wie die meisten heilerdeprodukte vorher anmischen muss. Wäre mir persönlich zu aufwendig.

Wirkung:
Die behandelten Stellen werden sofort mattiert und man merkt eine leichte Austrocknung der Haut. Für meine Haut fühlt sich das prima an, ich denke aber, dass es für bereits trockene Hauttypen eher unangenehm wäre.

Ich habe das Produkt jetzt den ganzen Winter benutzt und kann sagen, dass es auf lange Sicht auf jeden Fall meine Unreinheiten beseitigt hat.

Fazit:
Das Gesichtstonic ist super einfach in der Anwendung, man kann es täglich anwenden und es mattiert zusätzlich den Teint.
Die 150 ml reichen auch eine ganze weile, ich habe in dem ca. 4 Monaten nur 1/3 der Packung verbraucht und mit dem Preis von ca. 2 € ist es mehr als erschwinglich.
Das fünfte Krönchen muss es allerdings hergeben, weil die Haut doch recht trocken wird und es somit nicht für alle Hauttypen geeignet ist.




Grüße

Kommentare:

  1. Ich glaub das werd ich mir mal anschauen, toll wenn es die Haut austrocknet :) Ich habe nämlich unreine und fettige Haut, dürfte also genau was für mich sein.

    Schöne Review, danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich nutze davon das Waschgel sowie das Peeling und bin zufrieden :)!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...